Bayerischer Architekten-Cup

Bayerischer Architekten-Cup

/

Der Bayerische Architekten-Golf-Cup, vor acht Jahren von Architekt Johannes Berschneider aus Pilsach ins Leben gerufen, hat wieder Architekten aus ganz Bayern nach Lauterhofen gelockt. Auch viele Mitspieler aus der Baubranche und aus der Region kamen auf den Platz nach Ruppertslohe und spielten unter der Schirmherrschaft der Bayerischen Architektenkammer zum 9. Mal um die Wette.

Das Wetter war ideal, und so konnten über 130 begeisterte Golfer beim Kanonenstart die Grüns in Beschlag nehmen. Bestens verpflegt und umsorgt von den Mitarbeitern des Golfclubs und den anwesenden Unterstützern aus der Baubranche ging es von Loch zu Loch und der beste Architekt konnte sich den Wanderpokal sichern. Alexander Bandlow aus Nürnberg verteidigte seinen Titel vom Vorjahr und freute sich über den Pokal, der seinen Ehrenplatz im Wohnzimmer wieder einnehmen kann. In der Gesamtwertung heißen die Brutto-Sieger Norbert M. Fisch (GC Habsberg), Ludwig Ochsenkühn (GC Lauterhofen), Franz Weiler und Markus Jobst (beide GC Lauterhofen). Auch in der Gesamtwertung spielte Architekt Bandlow vorne mit und war Fünftplatzierter in der Brutto-Wertung. Nach der Siegerehrung war noch lange nicht Schluss, die Golfer ließen sich eine Bio-Sau am Spieß schmecken und den Abend mit Livemusik und einer Tombola in der Clubgaststätte Chip-Inn ausklingen!